Die efiport Vision

Wenn Sie einen zukünftigen Zustand erreichen wollen, beginnen Sie damit, sich vorzustellen, wie dieser Zustand aussehen könnte. Welche Erscheinungsformen gibt es? Wenn das wahr ist, was ist dann noch wahr? So sind wir an unser Visionsstatement herangegangen.

 

Warum ist Feedback ein so wichtiger Bestandteil in der Zukunft, wie wir sie sehen?

Am Anfang ist alles theoretisch. Wenn wir ehrlich sind, ist zunächst alles ziemlich falsch. Bis wir mit Feedback konfrontiert werden; und es so ein bisschen weniger falsch wird. Jeder weiß nur, was er weiß, bis er es besser weiß. Bei efiport ist unser Streben nach Feedback ein bewusster Versuch, das was wir wissen und tun, zu verbessern. Qualitativ hochwertiges Feedback stärkt oder zerstört unsere Vorstellungen davon, wie die Welt funktioniert. Als Forschungs- und Entwicklungsunternehmen tun wir dies, um auch für andere eine wertvolle Quelle für Feedback zu werden. Unser wichtigstes Ziel ist es, dass wir Lösungen für die Probleme und Ideen entwickeln, die sich aus einer guten Forschung ergeben.

 

Warum ist das Verständnis von Zusammenhängen so wichtig?

Ganz einfach – wenn man Dinge verändert, verändern sich auch die Dinge. Das mag offensichtlich klingen, aber es ist eine wichtige Erinnerung für die Zusammenhänge. Wenn Sie jemals versucht haben, ein System als Lösung anzuwenden, wissen Sie, dass Sie durch seine Verbindungen und Abhängigkeiten ziemlich eingeschränkt sind. Sie können dies jedoch ändern, indem Sie die Einschränkung in eine Chance umwandeln und von der Anwendung der Inversion profitieren. Sie können diese Verbindungen umkehren und verstehen, wie jeder Aspekt die anderen Aspekte beeinflusst und umgekehrt. Wenn es also nicht möglich ist, das Problem „frontal anzugreifen“, ist noch nicht alles verloren. Sie können an einer anderen Stelle beginnen, indem Sie idealerweise den Knoten mit dem größten Gewicht identifizieren, d.h. den Knoten, der Ihr Problem oder Ergebnis am stärksten beeinflusst. Sich vom Zentrum wegzubewegen kann sehr schwierig sein. Manchmal hat man das Gefühl, sich von der Lösung wegzubewegen, anstatt sich ihr zu nähern. Das kann Panik auslösen. In diesem Fall ist das Bewusstsein, dass alles miteinander zusammenhängt sehr nützlich. Denn dieses Wissen kann Sie davon abhalten, einfach zum nächsten neuen Problem überzugehen und ermöglicht es Ihnen, einen systemischen Unterschied zu machen. Mit anderen Worten: es erlaubt Ihnen, mutig genug zu sein und durchzuhalten, bis Sie das Umfeld tatsächlich verändert haben.

 

Was bedeutet das für uns als Unternehmen?

Man könnte argumentieren, dass die Daseinsberechtigung von Bildung darin besteht, etwas in seiner aktuellen Form zu nehmen, wertvollen Input und Feedback hinzuzufügen und als Ergebnis etwas „Besseres“ zu haben. Die Branche ist extrem integrativ, und wir sind vielen verschiedenen Einflüssen und Möglichkeiten ausgesetzt, vor allem als Teil der Frankfurt School Familie. Im praktischen Sinne profitieren wir davon, Teil dieses vernetzten Systems in der Bildungsbranche zu sein, und es hat uns als Unternehmen in vielerlei Hinsicht geprägt. Für uns als Team bedeutete dies, dass wir uns bemühen, eine fähige und gut ausgebildete Gruppe von Individuen zu sein, die in diesem Prozess eine Bereicherung darstellt. Es wäre jedoch unmöglich, dies zu erreichen, ohne ernsthaft Verletzlichkeit und Empathie als Werte anzunehmen. Diese haben wir ganz oben auf unserer Liste stehen. Sie müssen authentisch sein, wenn Sie sinnvolles Feedback geben und jemandem wirklich helfen wollen. Lernen ist eine sehr persönliche Reise und jemandem auf seinem Weg dabei zu helfen, ist für uns ein Privileg.

Aus unserer Vision haben wir drei konkrete Grundsätze abgeleitet:

  1. Wir beginnen nicht damit, die Antwort zu kennen. Stattdessen stellen wir Annahmen auf und arbeiten uns von dort aus vor. Wir betreiben Forschung, um herauszufinden, wie weit wir von der Wahrheit entfernt sind, und werden weniger falsch liegen, indem wir aus dem Feedback lernen, das wir erhalten.
  2. Wir verstehen, dass man oft um das Problem herum arbeiten muß, um es zu lösen. Dies ist ein Prozess der verzögerten Befriedigung, der viel Geduld und Integrität erfordert.
  3. Wir verwenden Einfühlungsvermögen als eines der wichtigsten Werkzeuge in unserem Methodnekoffer. Wir respektieren das Lernen als eine persönliche Reise und prüfen immer, wie und ob wir zum Lernprozess beitragen.