Datenschutzerklärung


Datenschutz bei efiport

Die efiport GmbH freut sich über Ihren Besuch auf ihren Internet-Seiten und das damit bekundete Interesse an dem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die geltenden Gesetze und Vorschriften. Wir möchten, dass Sie sich bei Ihrem Besuch auf unseren Internet-Seiten jederzeit sicher fühlen, und möchten Sie daher darüber informieren, wie die efiport GmbH den Schutz Ihrer Daten gewährleistet und welche Datenarten zu welchem Zweck verarbeitet werden.

Mit den nachfolgenden Hinweisen verpflichten wir uns zum verantwortungsvollen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Als gesetzliche Grundlagen dienen insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (nachfolgend: BDSG), das Telekommunikationsgesetz (nachfolgend: TKG) sowie das Telemediengesetz (nachfolgend: TMG).

Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 BDSG ist die efiport GmbH, Sonnemannstraße 9-11, 60314 Frankfurt am Main.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten im Sinne des § 3 Abs. 1 BDSG sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Diese umfassen nicht nur die Daten einer bestimmten (individualisierten) Person, sondern auch jene Einzelangaben, die eine bestimmte Person zwar nicht eindeutig oder unmittelbar identifizieren, die es aber erlauben, die Identität der Person mit Hilfe anderer Informationen festzustellen.

Erhebung personenbezogener Daten
Allgemeine Informationen – Erhebung von Nutzungsdaten:
Die meisten unserer Internet-Seiten können Sie besuchen, ohne dass Sie zur Eingabe von Daten aufgefordert werden. Wir erhalten lediglich Kenntnis von technischen Informationen über Ihre Verbindung zu unseren Internet-Seiten. Diese Nutzungsdaten sind anonym und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Sie werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken verwendet, um unser Angebot an Produkten und Dienstleistungen und unseren Internet-Auftritt zu optimieren.
In diesem Zusammenhang erhobene Daten sind z.B.:

• Name Ihres Internet Service Providers,
• besuchte Internet-Seite,
• Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen,
• aktuelle IP-Adresse Ihres Internet-Zugangs,
• Ihr genutzter Browsertyp sowie Betriebssystem (inkl. Version),
• Name der abgerufenen Datei,
• Datum und Uhrzeit des Abrufs,
• übertragene Datenmenge.

Persönliche Informationen – Erhebung von Bestandsdaten
Bei der Nutzung einiger Bereiche unseres Internet-Auftritts bitten wir Sie als Benutzer, einige Daten anzugeben, die eindeutig Ihrer Person zugeordnet werden können. Dies erfolgt etwa im Rahmen der Anmeldung zu einem kostenpflichtigen Online-Produkt oder der Anforderung von Infomaterial oder unseres Newsletters.
Dabei erheben wir nur die für die jeweilige Funktion notwendigen so genannten Bestandsdaten, wie z.B.:
• Name,
• Postanschrift,
• Geburtsdatum,
• Telefonnummer,
• E-Mail-Adresse.

Einwilligung in Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Bevor Sie als Benutzer Ihre personenbezogenen Bestandsdaten erfassen können, ist Ihre Einwilligung zwingend erforderlich. Willigen Sie zur Verarbeitung Ihrer Daten nicht ein, ist es Ihnen nicht möglich, diese zu versenden und nachfolgend die gewählte Funktion in unserem Internet-Auftritt zu nutzen.

Zweckgebundene Verwendung personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden nur für den Ihnen mitgeteilten Zweck verarbeitet.

Weitergabe personenbezogener Daten
Die efiport GmbH bietet als Tochterunternehmen der Frankfurt School of Finance & Management gGmbH Dienstleistungen an, die gruppenintern genutzt werden. Sie ist für die Informationstechnologie in der Gruppe verantwortlich.

Zur automatisierten Weiterverarbeitung werden Ihre personenbezogenen Daten nach Erhebung an ein von der efiport GmbH betriebenes Kundenverwaltungssystem der Gruppe übertragen.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht in Staaten außerhalb des Anwendungsbereiches der Europäischen Datenschutzrichtlinie (Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995, veröffentlicht im Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 281 S. 31–50) weitergegeben.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des oben genannten Unternehmens erfolgt nicht, sofern Sie nicht Ihre ausdrückliche Einwilligung hierfür erklärt haben oder eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht.

Löschung personenbezogener Daten
Die sich aus dem Handels- und Steuerrecht und sonstigen gesetzlichen Vorschriften ergebenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden von uns eingehalten. Nach deren Ablauf werden die Daten gelöscht, sobald der Zweck ihrer Verarbeitung erfüllt ist.

Nutzung von erhobenen personenbezogenen Daten zu Werbezwecken
Die efiport GmbH nutzt Ihre erhobene Postanschrift, E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer, um Ihnen Postsendungen oder E-Mails mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter zuzusenden oder Sie für ein Informationsgespräch mit werbendem Charakter zu kontaktieren.

Voraussetzung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken ist Ihre ausdrückliche Einwilligung. Erfolgt diese nicht, werden Sie bei den betroffenen Marketing-Aktivitäten der efiport GmbH nicht berücksichtigt.

Cookies
Zwischen unserem Webserver und Ihrem Browser besteht keine permanente Verbindung. Bei jedem Aufruf einer neuen Internet-Seite oder Versenden eines ausgefüllten Formulares wird eine neue Verbindung von Ihrem Browser zu unserem Webserver aufgebaut. Daten werden dabei ausgetauscht und die Verbindung danach wieder beendet. Um z.B. die Verarbeitung von über ein mehrseitiges Formular erfassten Daten zu ermöglichen, werden die Daten in sog. Cookies zwischengespeichert.

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver an Ihren Browser gesendet werden, der diese in seinem Speicher ablegt und bei einem späteren Zugriff auf unseren Webserver wieder an ihn zurücksendet. Dabei wird unterschieden zwischen Session Cookies (vorübergehend) und Persistenten Cookies (dauerhaften). Nach Schließen Ihres Browsers können für eine zukünftige Verbindung Ihres Browsers mit unserem Webserver nur Persistente Cookies genutzt werden, da diese als Textdatei dauerhaft auf der Festplatte Ihres Rechners gespeichert werden. Session Cookies sind nach Schließen des Browsers gelöscht.

Für unseren Internet-Auftritt verwenden wir sowohl Session Cookies als auch Persistente Cookies, in denen Nutzungs- wie auch Bestandsdaten gespeichert werden können.

Web Controlling
Zur Optimierung unseres Internet-Auftrittes werten wir in einigen Bereichen das Verhalten von Besuchern unserer Internet-Seiten aus. Die zur statistischen Analyse benötigten Daten werden ausschließlich in pseudonymer Form gesammelt und gespeichert. Eine persönliche Identifizierung des Besuchers erfolgt nicht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Das eingesetzte Analyseverfahren verwendet Session Cookies und Persistente Cookies.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


Rechte des Benutzers
Sie können jederzeit von uns Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, an welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihre Daten weitergegeben wurden und was der Zweck der Speicherung ist.

Sind Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder sind diese unrichtig geworden, werden wir auf Verlangen die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen durchführen (soweit dies nach dem geltenden Recht möglich ist).

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen.

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken widerrufen.

Möchten Sie aus einem der genannten Gründe in Kontakt mit uns treten, senden Sie bitte eine entsprechende elektronische Nachricht an unseren Datenschutzbeauftragten.

Datensicherheit
Die innerbetriebliche Organisation der efiport GmbH wurde so gestaltet, dass sie den besonderen Anforderungen des Datenschutzes gerecht wird. Es wurden geeignete Maßnahmen zur Sicherstellung der geforderten Kontrollen getroffen.

Datenschutzbeauftragter
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit für Fragen zu den angewendeten Maßnahmen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung stehen. Wenn Sie Informationen wünschen, die Ihnen diese Datenschutzhinweise nicht geben konnten, oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Auskunft wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der efiport GmbH.

datenschutzbeauftragter@efiport.de


reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/