Kompetent - souverän - weiblich                     Kommunikation 4.1 für die Frau

Auch heute noch stößt Frau an kaum sichtbare, kulturell verankerte Barrieren - in Form von Klischees von Kollegen, Vorgesetzten und Kunden. In Verbindung mit den eigenen, unbewussten Paradigmen entstehen schnell „sich selbsterfüllende Prophezeiungen“. Frau wird verdrängt oder tritt selbst zurück.

 

Dieses Modul macht diese Mechanismen transparent und vermittelt Wegweiser und Werkzeuge für "barrierefreies" weibliches Arbeiten. Sie schärfen und systematisieren


Ihre Menschenkenntnis - und vertiefen Ihre praktische emotionale Kompetenz. Die Arbeit an Ihren Paradigmen stärkt Ihre Selbstsicherheit von innen. Dauerhaft! Sie übernehmen ganz selbstverständlich die Führung in Gesprächen und verschaffen sich in Meetings Gehör – stets wertschätzend und zielorientiert. Im Praxis-Training sichern Microteaching und Rollenspiele lebendiges, nachhaltiges Lernen.