Situativ kommunizieren, individuell überzeugen, effektiv verhandeln

Effektiv verhandeln ist die Kunst des Interessenausgleichs, individuell überzeugen die Fähigkeit, andere für etwas zu gewinnen. Beides braucht situative Kommunikation, die wertschätzend und souverän mit Emotionen umgeht. Deshalb wird in diesem Aufbau-Modul emotionale Kompetenz praktisch vertieft und erweitert.

 


Sie erweitern Ihre Sicht auf Fühlen, Handeln und Denken Ihrer Gesprächspartner. Sie lernen, Verhandlungen vorausschauend inhaltlich und emotional vorzubereiten. Sie trainieren, Ihre Botschaften gehirngerecht auf den Punkt und damit überzeugend ins Ziel zu bringen. Ihre Kommunikation vermittelt souveränes Fingerspitzengefühl.

  

Mit Microteaching und Rollenspielen reflektieren Sie konkrete Situationen aus Ihrem Alltag. Sie trainieren Kommunikation lebendig und praxisnah.